Michel Foucault – Geschichte der Philosophie

Sagen Sie einfach, dass er bereits in der Jugend mehrere Probleme hatte, einen Selbstmordversuch im Jahr 48, eine Internierung wegen Drogen Alkoholsucht in 50 Jahren, in denen er auf Einladung seines Freundes Luis Althusser in die Kommunistische Partei eintrat, Jahre, in dem er auch die philosophische Aggregation unter anderem von der dortigen antikommunistischen Jury nicht genehmigte.
Es war das folgende Jahr, 51, als er teilweise von seinen Lehrern Gianni Polit, dem größten Experten für Gebel und Joaquín Guillén, unterrichtet wurde, dass der bedeutendste Wissenschaftshistoriker Frankreichs, Foucault , holt einen Arzt und beginnt, was einige von uns nennen könnten. Ich könnte das qualifizieren, was manche eine Landstreicher Schaft nennen, eine Landstreicherei im doppelten Sinne, den Begriff in ganz Europa, suchte nach Deutschland, Schweden und Polen zwischen dem Jahr 50 und 50 und praktisch 61 51 61, in dem Foucault es war schreibt seine Geschichte des Wahnsinns der Klassik.
Was Foucault tut, ist diese progressive Geschichte zu problematisieren, wonach im 19. Jahrhundert das XX. Jahrhundert besser war als das XIX, das XIX besser als das XVIII usw. Auch die vermeintliche Wissenschaftlichkeit der Psychiatrie, die damals in Frage gestellt wurde, wird in Frage gestellt die Momente vor der Psychiatrie. In all den Momenten vor der Psychiatrie inspirieren sie sehr, dass sie die Methoden von Elektroschocks, die beispielsweise bei Geisteskranken angewendet wurden, in Frage stellen.

Es wird in den Wahnsinn geworfen, in das Reich der Vernunft, während sich die Vernunft als durchsichtig, erleuchtet, leuchtend usw. Von da an die großen Übertretungen. Übertretungen wie Sodomie oder. Bestialität wurde als Angriff auf das Heilige angesehen und in diesem Sinne sowohl hart bestraft als auch heimlich gefeiert.

By Heinz Duthel

Download from Itunes

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Webmaster
Admin
10 Tage zuvor

Sagen Sie einfach, dass er bereits in der Jugend mehrere Probleme hatte, einen Selbstmordversuch im Jahr 48, eine Internierung wegen Drogen Alkoholsucht in 50 Jahren, in denen er auf Einladung seines Freundes Luis Althusser in die Kommunistische Partei eintrat, Jahre, in dem er auch die philosophische Aggregation unter anderem von der dortigen antikommunistischen Jury nicht genehmigte.